Ansys für Forscher

Ansys gibt Ihnen die Simulationssoftware für Forschung an die Hand, die Sie für Ihren Erfolg benötigen, egal ob Sie eine Arbeit veröffentlichen, ein Problem lösen oder eine Idee weiterentwickeln wollen.

Ansys für Forscher

Warum Ansys?

Der Einsatz von Simulationen nimmt in allen Branchen und Technikabteilungen weiter zu und verändert die Arbeitsabläufe in der Produktentwicklung und -optimierung. Auf dem College-Campus werden viele Probleme der Welt gelöst, unsere größten Unternehmen gegründet und unsere klügsten Köpfe geformt.

Ansys hilft Unternehmen und Forschern, das Unlösbare zu lösen. Wir bieten kostengünstige Multiphysik-Pakete mit unserer branchenführenden Software an, sowie Ansys Granta Produkte für Werkstoffmanagement, um Ihre Forschungsarbeit auf das nächste Level zu bringen. Kenntnisse und Forschungserfahrung mit Ansys-Simulationswerkzeugen machen Sie für führende Arbeitgeber attraktiver und verhelfen Ihnen zu mehr Erfolg in Ihrer Karriere.

Produktpakete Übersicht

Entdecken Sie ANSYS Academic-Produkte

Entdecken Sie die branchenführende Simulationstechnologie der ANSYS-Produkte für den akademischen Bereich, gebündelt nach Physikbereichen. Unsere Produkte für die Forschung wurden speziell für die Forscher entwickelt. Die Produktpakete sind nach Physikbereichen gegliedert, um Ihre Anforderungen zu unterstützen, und beinhalten High Performance Computing (HPC), mit der Möglichkeit, weitere Komponenten hinzuzufügen. Universitäten können von unseren multiphysikalischen campusweiten Lösungen profitieren, die für den Einsatz in größerem Umfang entwickelt wurden und sowohl die Bedürfnisse im Bereich der Lehre als auch der Forschung abteilungsübergreifend abdecken.

Entdecken Sie Ansys Academic Produkte

Die branchenführende Simulationstechnologie der Ansys-Produkte für den akademischen Bereich, gebündelt nach Physikbereichen. Unsere Produkte für die Forschung wurden speziell für die Forscher entwickelt. Die Produktpakete sind nach Physikbereichen gegliedert, um Ihre Anforderungen zu unterstützen, und beinhalten High Performance Computing (HPC), mit der Möglichkeit, weitere Komponenten hinzuzufügen. Universitäten können von unseren multiphysikalischen campusweiten Lösungen profitieren, die für den Einsatz in größerem Umfang entwickelt wurden und sowohl die Bedürfnisse im Bereich der Lehre als auch der Forschung abteilungsübergreifend abdecken.

Mehr erfahren Produkt-Funktionen-Tabelle

Tools für die Forschung

Ansys stellt Ressourcen zur Unterstützung von Forschern zur Verfügung. Mit unseren Übungsbeispielen, Videos und Kursen können Sie den Umgang mit den Ansys-Simulations- und Granta-Materialien-Werkzeugen leicht erlernen. 

Lernressourcen

Lernressourcen

Bringen Sie Ihre Ansys-Softwarekenntnisse auf die nächste Stufe. Zu den verfügbaren Ressourcen gehören unter anderem:
 

  • Peer-to-Peer- und Peer-to-Expert-Einbindung
  • Kostenlose Kurse
  • Lernvideos für Studenten 

hpc

High Performance Computing (HPC)

Erfahren Sie, wie High Performance Computing (HPC) in den akademischen Produktangeboten von Ansys funktioniert. Die Ressourcen umfassen ein Verständnis für:
 

  • Eingebautes HPC
  • Add-on HPC

Ansys Geschäftsbedingungen

Geschäftsbedingungen

Erfahren Sie mehr über die Details rund um die Referenzierung von Ansys-Produkten oder Dokumentationsverweisen in Veröffentlichungen.
 

  • Nutzungsbedingungen
  • Zulässige Nutzung und Urheberrecht
  • Richtlinien für die Verwendung von Warenzeichen

Aeromechanisches Verhalten von eingebetteten Kompressor-Rotoren

Eine rechnerische Untersuchung der mehrreihigen Interaktion an eingebetteten Rotoren

Ein wichtiges Thema in der Gasturbinenindustrie ist die Aeromechanik der Rotorblätter, die zum Ausfall des Motors führen kann. Das GUIde Consortium hat ein Projekt gestartet, um die zugrundeliegende Physik der mehrreihigen Wechselwirkungen in Gasturbinen-Kompressoren besser zu verstehen. Die Aeroelasticity Research Group an der Duke University untersuchte dieses Phänomen rechnerisch, in Verbindung mit physikalischen Tests in den Zucrow Labs an der Purdue University. Die Forschung umfasste High-Fidelity 3D-Zeitbereichssimulationen mit Ansys CFX und einigen internen Codes.


Bereit, das Unmögliche zu lösen?

Kontaktieren Sie uns

* = Required Field

Thank you for reaching out!

We’re here to answer your questions and look forward to speaking with you. A member of our Ansys sales team will contact you shortly.