Share:
ANSYS EnSight

ANSYS EnSight

Analysieren, visualisieren und kommunizieren Sie Ihre Simulationsdaten mit EnSight. Ingenieure verwenden dieses vielseitige Allzweckwerkzeug zur Nachbearbeitung, um neue Einblicke in die Konstruktion zu erhalten und klare und effektive Empfehlungen auszusprechen. Das flexible EnSight-Programm kann Daten aus den meisten Simulationstools lesen und visualisieren — von ANSYS und sonstigen Anbietern.

ANSYS EnSight ist mehr als nur das führende Nachbearbeitungs- und Visualisierungsprogramm: Es handelt sich dabei um ein Programm zur Datenfusion. Es konsolidiert Daten aus mehreren technischen Simulationen und sonstigen Quellen, so dass komplexe Systeme und Prozesse untersucht und erklärt werden können. Es arbeitet mit Simulationsdaten aus einer Vielzahl von physikalischen Bereichen, von Flüssigkeiten über Strukturen, Partikeln, bis hin zu Kollisionen u.v.m. Mit EnSight können Sie hoch attraktive, klare und hoch aufgelöste Simulationsergebnisse aus Datensätzen erstellen und publizieren, von denen man bisher angenommen hat, sie wären zu groß.

Die außerordentlichen Vorteile von ANSYS EnSight

  • Das Programm liest bis zu 32 Modelle gleichzeitig, so dass Sie Ergebnisse aus verschiedenen Datenquellen oder Solvern miteinander vergleichen können.
  • Es verwendet einen interaktiven und einen Batchbetrieb, damit tagsüber Untersuchungen laufen können, während EnSight über Nacht die Nachbearbeitung im Batchbetrieb vornimmt.
  • Es zeigt mehrere Ansichtsfenster an, um große Übersichten und detaillierte Ansichten gleichzeitig anzuzeigen, oder um gleichzeitig mehrere Modelle zu untersuchen. Die Ansichten können miteinander verknüpft werden, damit sie über mehrere Perspektiven hinweg leicht verglichen werden können
  • EnSight unterstützt den interaktiven oder Batchbetrieb, lokale Daten oder Client-Server, und nutzt dabei jeweils bis zu 8 Threads.

Mit ANSYS EnSight Enterprise lassen sich selbst größte Datensätze verarbeiten

Diese Parallelversion von EnSight ermöglicht es Ingenieuren, mit sehr großen Modellen zu arbeiten (mehr als 100 Millionen Zellen). ANSYS EnSight Enterprise erlaubt die entweder räumlich oder zeitlich getrennte parallele Nachbearbeitung auf einem Rechnercluster.