Skip to Main Content

Ansys für Lehrkräfte

Ansys arbeitet mit Hochschulen zusammen, um flexible Schulungslösungen für alle Anwender anzubieten. Wir bieten kostengünstige Multiphysik-Pakete mit unserer branchenführenden Simulationssoftware sowie das Ansys Granta EduPack für die Lehre rund um Werkstoffe.

Kostenlose Software für Studierende

ANSYS FÜR LEHRKRÄFTE

Warum Ansys in der Lehre nutzen?

Die Nachfrage nach Hochschulabsolventinnen und -absolventen mit Simulationskenntnissen steigt weiter an, was vor allem auf den weit verbreiteten Einsatz der Simulation in der Produktentwicklung und in Optimierungsprozessen zurückzuführen ist. Da der Bedarf das Angebot übersteigt, engagiert sich Ansys für die Zusammenarbeit mit Lehrkräften, um flexible akademische Werkzeuge bereitzustellen. Ansys stellt branchenführende Tools zur Verfügung, wodurch Lehrkräfte den Studierenden eine praxisnahe Ausbildung ermöglichen und ihnen einen Wettbewerbsvorteil beim Eintritt in ihre Branche verschaffen.

Simulation ist für Studierende in allen MINT-Fächern sowie in Studiengängen mit und ohne Abschluss von Vorteil. Mit den Ansys-Tools können Studierende komplexe Konzepte schnell erlernen und noch vor ihrem Abschluss bereit für den Berufseinstieg sein. Auf Seiten der Arbeitgeber werden dadurch Kosten für Schulungen und Produktivitätsverluste reduziert.

Entdecken Sie Ansys Academic-Produkte

Entdecken Sie die Ansys-Produkte für den akademischen Bereich mit branchenführenden Simulationstechnologien zusammenfasst nach Physikbereichen. Unsere Produkte zum Lernen wurden entwickelt, damit Lehrkräfte ihren Studierenden die bestmögliche praktische Erfahrung vermitteln und ihnen so einen Wettbewerbsvorteil beim Einstieg in ihre Branche ermöglichen können. Die für den groß angelegten Einsatz in einem oder mehreren Fachbereichen konzipierten Produktpakete sind für jeden Bildungsbedarf erhältlich. Sie reichen von einem Kurs und einem Professor, der in einem Physikbereich unterrichtet, bis hin zu unserer Multiphysik-Lösung für den gesamten Campus. Darüber hinaus unterstützt Ansys GRANTA EduPack die Lehre rund um Werkstoffe.

Mehr erfahren Tabelle der Produkteigenschaften

Werkzeuge für den Unterricht

Ansys stellt Ressourcen zur Verfügung, die Lehrkräfte bei der Entwicklung von Lehrplänen und der Ausbildung von Studierenden in den Bereichen Simulation und Werkstoffkunde unterstützen. Unsere Übungsbeispiele, Videos, Ressourcen und Kurse machen es einfach, den Umgang mit den Ansys-Simulationswerkzeugen zu erlernen und den Wert der Werkstoffkunde zu verstehen.

Lernressourcen

Ressourcen für die Bildung

Durchsuchen Sie Hunderte von Ressourcen, die speziell für Lehrkräfte entwickelt wurden. Diese modularen Ressourcen lassen sich leicht in Ihren bestehenden Lehrplan einbauen. Während sich die meisten unserer Ressourcen derzeit auf den Materialunterricht konzentrieren, werden wir sie in Zukunft um Simulationsressourcen erweitern. Die Ressourcen umfassen:

  • FALLSTUDIEN
  • Übungen
  • Unterrichtspakete
  • Und mehr

Lernressourcen

Lernressourcen

Erweitern Sie Ihre Ansys-Softwarekenntnisse. Die Ressourcen umfassen unter anderem Folgendes:

  • Austausch mit anderen Forschenden und mit Expertinnen / Experten
  • Kostenlose Kurse
  • Lernvideos für Studierende

2020-12-ansys-academic-server-farm.jpg

Hochleistungsrechnen (HPC)

Lernen Sie, wie High Performance Computing (HPC) in den akademischen Produktangeboten von Ansys funktioniert. Die Ressourcen umfassen ein Verständnis für:

  • Integriertes HPC
  • HPC-Zusatzmodul

DIE STUDIERENDEN VON HEUTE WÄHLEN IHRE STUDIENFÄCHER NACH VERFÜGBAREN ARBEITSPLÄTZEN

Die Lehrpläne für Ingenieurwissenschaften an die Realität der Industrie anpassen

Die Relevanz von Lehrplänen ist gefährdet, wenn 85 % der Berufe, die Studierende von heute im Jahr 2030 ausüben werden, noch gar nicht existieren. Um diese Diskrepanz zwischen Hochschule und Arbeitsumfeld zu untersuchen, hat sich Ansys auf zwei elektrotechnische Disziplinen konzentriert: Antennen- und HF-Komponenten- / Systemdesign. Anhand von Interviews mit Branchenexperten untersuchen wir, was die Universitäten bereits tun und wo noch Handlungsbedarf besteht, um dem Mangel an ausgebildeten Ingenieurinnen / Ingenieuren beizukommen.

Überarbeitung der Lehrpläne für das Ingenieurwesen, um der Nachfrage der Industrie gerecht zu werden

Erfahren Sie, wie Ansys Ihnen helfen kann

Kontaktieren Sie uns heute

* = Pflichtfeld

Danke für die Kontaktaufnahme

We’re here to answer your questions and look forward to speaking with you. A member of our Ansys sales team will contact you shortly.

Bild in der Fußzeile