ANSYS Systems Products

Systems

Systemmodellierung und Simulation

Mit zunehmender Produktkomplexität wächst die Herausforderung, die einzelnen Komponenten so in einem System zu integrieren, dass sie wie vorgesehen funktionieren. Systemmodellierung und Simulation helfen Ihnen bei der Erstellung eines virtuellen Prototyps, um wichtige Wechselwirkungen zwischen Physik, Steuerung und Umgebung während des Produktentwicklungsprozesses zu verstehen und zu optimieren. Durch anschließende Kombination der Systemmodellierung mit Sensoren und Big Data können Sie einen digitalen Zwilling Ihres Produktes entwickeln und dessen Performance und Instandhaltung managen.

3D-Physik, Embedded Software und Systemsimulation

Mit den ANSYS-Lösungen für Systeme können Sie ganzheitliche virtuelle Systemprototypen und digitale Zwillinge erstellen. Wir bieten die fortschrittlichsten Technologien für 3D-Physik-Simulation, Embedded Systems und Software-Modelle. Sie können diese verschiedenen Komponenten zu virtuellen Prototypen von softwaregesteuerten Multidomain-Systemen zusammenstellen, die über den gesamten Produktlebenszyklus, vom Ausgangskonzept bis hin zur Produkteinführung, genutzt werden können.

Beurteilen Sie Software-, Elektronik- und Hardwaremodelle im Ganzen

Der Prozess, intelligente Maschinen zu entwerfen, entwickeln und instandzuhalten, ist keineswegs trivial. Die Kombination aus Software-, Elektronik- und Hardwaredesign-Herausforderungen erhöht die Komplexität der Produktarchitektur erheblich und erweitert den Anwendungsbereich des Produktentwicklungsprozesses. Intelligente, miteinander verbundene Produkte haben tausende von einzigartigen Anforderungen, die von sehr vielen Komponenten erfüllt werden müssen. Jede dieser Komponenten besitzt tausende Entwurfsparameter und Schnittstellen, die konstruiert, geprüft und validiert werden müssen.

Optimieren Sie Konstruktionsmodelle, Operations und Service

Systemsimulation unterstützt Konstruktions-Entscheidungen und liefert Einblicke und Validierung über die Funktionen, das Verhalten, die Leistung und die Eigenschaften auf Systemebene. Dies geht über die Konstruktion der Einzelteile hinaus und erfasst präzise die Wechselwirkung dieser einzelnen Komponenten. Außerdem erstreckt sich Systemsimulation über die Testphase (um teure Tests von physikalischen Prototypen zu reduzieren) bis hin zur Produkteinführung, um komplexe und teure Assets optimal zu managen und instandzuhalten.

Integriert mit 3D-Physik und Embedded Software-Design

ANSYS Simplorer ist fest mit den ANSYS-Lösungen für 3D-Multiphysiksimulation und Embedded Software-Design integriert. Eine Einstiegsversion von ANSYS Simplorer ist Bestandteil der folgenden Produkte, damit Ihre Simulationsergebnisse auf Komponentenebene in einem virtuellen Prototypen des Gesamtsystems einfließen können, um die Anforderungen auf Systemebene zu verifizieren und zu optimieren.

Systems Simulationsplattform

medini analyze

ANSYS medini analyze vereint die wichtigsten Methoden der Sicherheitsanalyse (HAZOP, FTA, FMEA, FMEDA, CMA) in einem integrierten Tool. Es unterstützt die effiziente und einheitliche Durchführung sicherheitsrelevanter Vorgänge nach geltenden Sicherheitsnormen.


medini analyze
Simplorer

ANSYS Simplorer is a powerful platform for modeling, simulating and analyzing virtual systems prototypes. It enables product development teams to verify and optimize performance of their software-controlled, multidomain systems designs.


Simplorer