Sechs Mythen rund um High-Performance Computing auf dem Prufstand - White Paper

Bis vor zwanzig Jahren wurde High-Performance Computing (HPC) hauptsächlich von größeren Unternehmen in spezifischen Branchen für technische Simulationen eingesetzt. Nach und nach entdeckten jedoch auch Unternehmen außerhalb der Automobil- und Luftfahrtindustrie den Nutzen von HPC. Dank erschwinglicher und leistungsfähiger Hardware hält HPC nun auch allmählich Einzug in mittelständische Unternehmen.

Dennoch gibt es viele falsche Vorstellungen bzgl. HPC, die den verstärkten Einsatz in der Produktentwicklung verhindert. Hier kann HPC zweifellos für einen höheren Return on Investment sorgen. Das Whitepaper erläutert die häufigsten Missverständnisse und will technischen Führungskräften und Managern helfen, die richtigen Entscheidungen im Hinblick auf HPC zu treffen und Fallstricke zu vermeiden.
I want to receive updates and other offers from ANSYS and its partners. I can unsubscribe at any time. ANSYS Privacy Notice