10x schneller zur Analyse mit ANSYS Space Claim

ANSYS 17.0 bringt umfangreiche Verbesserungen im ANSYS SpaceClaim Direct Modeler. Im neuen Release werden neben der Geschwindigkeit für das Design auch die Konzeption, die Bearbeitung und die Vorbereitung von Geometrie für die Simulation deutlich verbessert. Neue Funktionen wurden hinzugefügt, einschließlich Skripting und Werkzeuge zur Reparatur von Kanten oder Linien und zum Erstellen von Schweißnähten in Shell-Modellen (Oberflächenmodellen). Vorhandene Analysewerkzeuge, wie beispielsweise das Aufteilen von Flächen (Imprinting), Erstellen von Mittelflächen (Midsurfacing) und Unterstützung von Balkenelementen (Beam support) wurden ebenfalls verbessert.

Lernen Sie zwei weitere wichtige neue Funktionalitäten im SpaceClaim Direct Modeler kennen: „Skin Surface“ und „Skrinkwrap“. Mit der Funktion „Skin Surface“ werden weitere Möglichkeiten in der Flächen- und Geometrierückführung von eingescannten Geometrien bereitgestellt. Es ermöglicht einen einfachen Weg STL Scan-Daten in Geometrie zu überführen. „Skrinkwrap“ glättet und bereinigt grobe Scan-Daten oder schlechte CAD-Geometrien. Zusammen mit „Skin Surface“ wird Ihr facettiertes Modell schneller in Geometrie zurückgeführt.
I want to receive updates and other offers from ANSYS and its partners. I can unsubscribe at any time. ANSYS Privacy Notice