Analyse und Entwicklung von sicherheitskritischen eingebetteten Systemen: Die Notwendigkeit eines integrierten Toolkits - Whitepaper

white-papers-thumbnail

Moderne Autos und Flugzeuge enthalten mehr elektronische Komponenten als je zuvor. Hunderte von verbundenen Systemen ermöglichen sicherheitskritische Funktionen wie Bremsen, Beschleunigung, Lenkung, Navigation und Kommunikation. All diesen funktionalen Systemen liegen Millionen von Zeilen eingebetteten Softwarecodes zugrunde, die ihren zuverlässigen Betrieb unter einer Vielzahl von Bedingungen gewährleisten. Wenn es um Menschenleben geht, bemühen sich zwei Engineering-Teams um die Sicherstellung, dass diese missionskritischen Systeme in der Praxis einwandfrei funktionieren. Ein Team arbeitet an der Integration der Dutzenden von Komponenten, die in einem verbundenen System zusammengeführt werden, wobei sichergestellt wird, dass Signale und Steuerungen nahtlos in einer Weise kombiniert werden, die nicht nur jede Komponente sondern die gesamte Elektronikarchitektur optimiert. Ein zweites Engineering-Team erledigt eine ebenso wichtige Aufgabe: es stellt die funktionale Sicherheit dieser Komponenten wie auch des gesamten Systems sicher. Diese Sicherheitsingenieure untersuchen Risiken, Quellen und Konsequenzen von Systemausfällen in dem Bestreben, Risiken zu eliminieren und die Belastbarkeit im höchsten Maße zu maximieren.

Teilen:

Ich möchte Updates und andere Angebote von Ansys und seinen Partnern erhalten. Ich kann mich jederzeit wieder abmelden. Ansys Datenschutzerklärung

Den Kontakt mit ANSYS aufnehmen

Kontaktieren Sie uns